Zurück aus Berlin und Photodarium

3. November 2017 Blog-de

Mit dem heutigen Bild im Photodarium (Private Edition: 2017) möchte ich mich zurück vom Pornfilmfestival und meiner Woche in Berlin melden.

Photodarium 2017-11-03
Der 3. November im Photodarium Private

In der vergangenen Woche hatte ich viele nette und inspirierende Gespräche. Die bildlichen Inspirationen wollen noch verarbeitet werden.

Was sich hier in Würzburg jetzt leider verzögert ist zum Einen das Selbstentwickeln der fotografierten Filme. Hier warte ich noch auf die ars-imago Lab-Box, deren Versand aktuell auf März 2018 verschoben wurde. Zum Anderen bin ich auch noch weiterhin auf der Suche nach geeigneten Studio-Räumen, um neue Ideen umzusetzen. Für Tipps dahingehend wäre ich selbstverständlich dankbar.

Ein klein wenig Werbung möchte ich hier jetzt auch mal machen. Und zwar findet am 18. November vom hiesigen Künstler-Verein „Wilde 13“ aus Würzburg die Finnisage der aktuellen Ausstellung statt. Die Eröffnung hatte ich leider, durch meine Abreise nach Berlin, verpasst. Bei der Finnisage werde ich aber auf jeden Fall anwesend sein.